Senkrecht- und Schrägbilder von Berlin und Potsdam

Befliegungen im Rahmen eines Innovationsprojektes

Zurück

BSF Swissphoto startete im Februar 2012 das Innovationsprojekt MSNI unter Federführung der idpraxis GmbH. Das Projekt MSNI steht für "Mobile Semantische Navigation und Information" und hat zum Ziel, regionale Unternehmen bei der Entwicklung neuartiger Content-Anwendungen für den mobilen Markt zu unterstützen.

BSF Swissphoto führte im Rahmen des Projekts eine komplette Befliegung von Berlin und Potsdam mit Senkrecht- und Schrägbildern durch. Die Aufnahmen fanden mit zwei unterschiedlichen Settings statt: zum einen wurden über der gesamten Stadt Berlin Senkrechtbilder mit einer Auflösung von 10 cm und Schrägbilder mit Auflösungen zwischen 20 und 40 cm erfasst. In einer zweiten Aktion wurden die Innenstädte von Berlin und Potsdam tiefer beflogen und Senkrechtbilder mit einer Auflösung von 5 cm und Schrägbilder mit Auflösungen zwischen 10 und 20 cm aufgenommen. Aus den Senkrechtbildern wurden Digitale Orthophotomosaike gerechnet. Auf Basis der Bilder soll eine Datenbank mit mobilem Zugriff aufgebaut werden. Die Daten werden als Navigationsunterstützung, Visualisierungsgrundlage sowie für Studien zur bildbasierten Indoor-Navigation benötigt.

Leistungen:

  • Befliegung von Berlin und Potsdam mit Schräg- und Luftbildern
  • Bildprozessierung
  • Generierung von Digitalen Orthophotos aus den Senkrechtbildern
  • Lieferung der Bilddaten zum Aufbau einer mobilen Bildatenbank (für Navigationslösungen und Visualisierungen)


Weitere Referenzen

Alle Referenzen