Tunnelüberwachung Allmendtunnel Thun

Messtechnische Permanentüberwachung eines Autobahntunnels

Zurück

Im Rahmen der Sanierungsmassnahmen für den Allmendtunnel in Thun wird eine temporäre Umfahrungsstrasse in unmittelbarer Nähe zum Tunnel gebaut. Dazu werden an beiden Portalen Bohrpfahlwände vorgesehen. Während diesen Bauarbeiten wird der Tunnel in den kritischen Zonen permanent mittels automatischem 3D-Monitoring überwacht.

Leistungen

  • Permanente 3D-Überwachung der beiden Tunnelröhren mittels automatischen Tachymetern
  • Temporäre Hochfrequenzüberwachung während Belastungsversuch oberhalb der Tunneldecke mit schweren Fahrzeugen
  • Autom. Alarmierung bei Grenzwertüberschreitungen
  • Projekt in Zusammenarbeit mit bbp geomatik AG, Gümligen

Weitere Referenzen

Alle Referenzen